Hinweis! Diese Internetseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Einverstanden

Sozialpädagogische Diagnostik
Basisexpertise des ASD

 

Auf Anfrage

Nur Inhouse JHC-FB-2016-L001

Kinderschutz in Kindertageseinrichtungen und das gesetzliche Verfahren gem. § 8a SGB VIII
Beobachten, bewerten und handeln bei Anhaltspunkten einer Kindeswohlgefährdung. Aufgaben für Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen und der Tagespflege gem. § 8a SGB VIII

 

25.04.2016-26.04.2016
jeweils von 9.45 Uhr bis 16.15 Uhr

Düsseldorf JHC-FB-2016-001

Sozialpädagogische Diagnostik Basisexpertise des ASD

 

Auf Anfrage IST Studieninstitut JHC-FB-2017-L001

Kinderschutz in Kindertageseinrichtungen und das gesetzliche Verfahren gem. § 8a SGB VIII

Beobachten, bewerten und handeln bei Anhaltspunkten einer Kindeswohlgefährdung. Aufgaben für Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen und der Tagespflege gem. § 8a SGB VIII

 

24.04.2017 – 25.04.2017
jeweils von 9.45 Uhr bis 16.15 Uhr

Düsseldorf JHC-FB-2017-001

Ausbildung (Zertifikatskurs) zur insoweit erfahrenen Fachkraft gemäß § 8a / § 8b SGB VIII und § 4 KKG (Bundeskinderschutzgesetz)

 

Modul 1: 02.02.2017 - 03.02.2017
Modul 2: 13.03.2017 - 14.03.2017
Modul 3: 08.05.2017 - 09.05.2017
Modul 4: 29.05.2017

Abschlusskolloquium 30.05.2017 
jeweils von 9.45 Uhr bis 17.00 Uhr

IST Studieninstitut JHC-FB-2016-L002

Berufsbegleitende Qualifizierungsmaßnahme für bereits aktive und werdende Leitungskräfte in Kinderbetreuungseinrichtungen

 

Auf Anfrage IST Studieninstitut JHC-FB-2017-L003

 

Kinderschutz in Kindertageseinrichtungen und das gesetzliche Verfahren gem. § 8a SGB VIII
Beobachten, bewerten und handeln bei Anhaltspunkten einer Kindeswohlgefährdung. Aufgaben für Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen und der Tagespflege gem. § 8a SGB VIII

 

07.11.2016-08.11.2016
jeweils von 9.45 Uhr bis 16.15 Uhr

Düsseldorf JHC-FB-2016-002

Kinderschutz in Kindertageseinrichtungen und das gesetzliche Verfahren gem. § 8a SGB VIII

Beobachten, bewerten und handeln bei Anhaltspunkten einer Kindeswohlgefährdung. Aufgaben für Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen und der Tagespflege gem. § 8a SGB VIII

 

06.11.2017 – 07.11.2017
jeweils von 9.45 Uhr bis 16.15 Uhr

Düsseldorf JHC-FB-2017-002

Sozialpädagogische Diagnostik
Basisexpertise des ASD

 

Nur als Inhouse

  JHC-FB-2015-L001

Berufsbegleitenden Qualifizierungsmaßnahme für bereits aktive und werdende Leitungskräfte in Kinderbetreuungs-einrichtungen

 

Auf Anfrage IST Studieninstitut JHC-FB-2016-L003

Kinderschutz

Handeln in Fällen von Misshandlung und Missbrauch

 

13.09.2017-14.09.2017

jeweils von 9.45 Uhr bis 16.15 Uhr

Düsseldorf JHC-FB-2017-003

Neu als Vormund – Aufbauqualifikation für Vormünder mit kurzer Berufserfahrung
Modul 3

 

01.12.2016
9.45 Uhr bis 16.15 Uhr

Düsseldorf JHC-FB-2016-024

Grundkurs – Beobachten, Beschreiben, Bewerten
(Stellungnahmen im Jugendamt/Jugendhilfe)

 

22.06.2016-23.06.2016
jeweils von 9.45 Uhr bis 16.15 Uhr

Düsseldorf JHC-FB-2016-003

Ausbildung (Zertifikatskurs) zur insoweit erfahrenen
Fachkraft gemäß § 8a / § 8b SGB VIII und § 4 KKG
(Bundeskinderschutzgesetz)

 

Modul 1: 17.11.2015 – 18.11.2015
Modul 2: 01.12.2015 – 02.12.2015
Modul 3: 19.01.2016 – 20.01.2016
Modul 4: 09.02.2016
Abschlusskolloquium 10.02.2016

jeweils von 9.45 Uhr bis 17.00 Uhr

 Düsseldorf JHC-FB-2015-L003

Ausbildung (Zertifikatskurs) zur insoweit erfahrenen Fachkraft gemäß § 8a / § 8b SGB VIII und § 4 KKG (Bundeskinderschutzgesetz)

 

Modul 1: 02.02.2017 – 03.02.2017
Modul 2: 13.03.2017 – 14.03.2017
Modul 3: 08.05.2017 – 09.05.2017
Modul 4: 29.05.2017

Abschlusskolloquium 30.05.2017

jeweils von 9.45 Uhr bis 17.00 Uhr
IST Studieninstitut JHC-FB-2017-L002

Steuerung der Hilfen zur Erziehung

Maßnahmen, Wirkung und Gegensteuerung

 

15.05.2017-16.05.2017

jeweils 9.45 Uhr bis 16.15 Uhr

Düsseldorf JHC-FB-2017-004

Berufsbegleitenden Qualifizierungsmaßnahme für bereits aktive
und werdende Leitungskräfte in Kinderbetreuungseinrichtungen

 

Auf Anfrage in der 2. Jahreshälfte 2015

 Düsseldorf JHC-FB-2015-L004

Die Hilfeplanung nach § 36 SGB VIII als Prozess steuern

 

20.03.2017-21.03.2017
jeweils 9.45 Uhr bis 16.15 Uhr

Düsseldorf JHC-FB-2017-005

Kinderschutz
Handeln in Fällen von Misshandlung und Missbrauch

 

16.06.2016-17.06.2016
jeweils von 9.45 Uhr bis 16.15 Uhr

Düsseldorf JHC-FB-2016-004

Die Hilfeplanung nach § 36 SGB VIII als Prozess steuern

 

20.09.2017-21.09.2017
jeweils 9.45 Uhr bis 16.15 Uhr

Düsseldorf JHC-FB-2017-006

Steuerung der Hilfen zur Erziehung
Maßnahmen, Wirkung und Gegensteuerung

 

23.05.2016-24.05.2016
jeweils von 9.45 Uhr bis 16.15 Uhr

Düsseldorf JHC-FB-2016-005

Ziele gemeinsam gestalten und formulieren
Erlernen der SMART Methode

 

12.06.2017

9.45 Uhr bis 16.15 Uhr

Düsseldorf JHC-FB-2017-007

Neu als Vormund – Modul 3 – Standards, Organisation, Strukturen, Kosten

 

12.12.2017-13.12.2017

jeweils von 9.45 Uhr bis 16.15 Uhr

Düsseldorf JHC-FB-2017-019

Die Hilfeplanung nach §36 SGB VIII als Prozess steuern

 

30.05.2016-31.05.2016
jeweils von 9.45 Uhr bis 16.15 Uhr

Düsseldorf JHC-FB-2016-006

Wenn regelmäßige Kontakte zum Mündel zum Problem werden

 

13.12.2017

von 9.45 Uhr bis 16.15 Uhr

Düsseldorf JHC-FB-2017-021

Ziele gemeinsam gestalten und formulieren
Erlernen der SMART Methode

 

25.09.2017

9.45 Uhr bis 16.15 Uhr

Düsseldorf JHC-FB-2017-008

Betriebliche Gesundheitsförderung

Gefährdungsbeurteilung

 

Nach Vereinbarung

Düsseldorf JHC-FB-2017-030

Die Hilfeplanung nach §36 SGB VIII als Prozess steuern

 

29.08.2016-30.08.2016
jeweils von 9.45 Uhr bis 16.15 Uhr

Düsseldorf JHC-FB-2016-007

Kollegiale Beratung

Erlernen unterschiedlicher Modelle und praktische Übungen

 

26.09.2017

9.45 Uhr bis 16.15 Uhr

Düsseldorf JHC-FB-2017-009

Ziele gemeinsam gestalten und formulieren
Erlernen der SMART Methode

 

02.06.2016
9.45 Uhr bis 16.15 Uhr

Düsseldorf JHC-FB-2016-008

Seite 1 von 8

Pro Bono

Jugendhilfe Consulting JHC unterstützt die Idee der Proboneo gGmbH, jungen, sozialen Dienstleistungsunternehmen unterschiedliche Beratungsunterstützungen zukommen zu lassen. Diese Leistungen werden pro bono gewährt. 

Lesen Sie mehr

Geschützter Bereich

Aktuell sind 41 Gäste und ein Mitglied online

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Fortbildungsnewsletter an, um immer auf dem Laufenden zu sein.
Top